Mittwoch, 17. Oktober 2012

Eins ist einfach nicht genug

Und zwei auch nicht! Achtung, wer zu Suchtverhalten neigt, sollte jetzt vielleicht lieber wegschauen.

Lang hab ich dem Erscheinen des Ballonkleid-E-Books von Christiane entgegen gefiebert. Nun ist es endlich da, und die ersten beiden Kleider sind fertig.


- Ballonkleid, Schnitt: Madame Jordan, aus lilafarbenem Feincord mit Giraffen-Applikation,
Größe 110/116 -


- Ballonkleid, Schnitt: Madame Jordan, aus petrolfarbenem Feincord, mit Eulen-Button, Stickdatei: Hamburger Liebe -


Der Schnitt fällt recht groß aus - meine Tochter trägt sonst Kaufgröße 110/116, und hängt im Ballonkleid derselben Größe drin wie ein Schluck Wasser. Also flugs die 98/104 genäht, und die passt (wenn auch nicht mehr lange, wenn mein Kind weiter so unverschämt schnell wächst ;)!). Beim nächsten Kleid werd ich mal Christianes Tipp ausprobieren, in der Breite einfach die nächste Größe zu nehmen. Die passende Stoffkombi hab ich schon im Auge... 8)

Ansonsten ist es ein tolles Mitwachs-Kleid. Ich hab ja die starke Vermutung, dass das Tochterkind das Giraffenkleid schon im Frühjahr mit umgeschlagenen Armbündchen tragen kann. Aber bis dahin muss ich wohl leider, leider wieder an die Nähmaschine, um dieser noch mindestens 17 45 98 dieser tollen Kleider zu entlocken :D.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! :)

Schön, dass ihr euch Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen - ich freu mich über jeden! Danke! :)